Startseite Impressum Kontakt Datenschutz  


Sie sind hier: Startseite > Das Sicherheitsforum Baden-Württemberg > Auszeichnung

Auszeichnung


Outstanding Security Performance Awards 2015:

Das Sicherheitsforum Baden-Württemberg gewinnt in der Kategorie „Herausragende Sicherheitspartnerschaft“

Im Rahmen der Outstanding Security Performance Awards (OSPAs) 2015 hat Arne Schönbohm, Präsident Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., das Sicherheitsforum Baden-Württemberg als Gewinner in der Kategorie „Herausragende Sicherheitspartnerschaft“ ausgezeichnet
. Mit dem Award erkennt die Jury aus hochrangigen Vertretern der Sicherheitsbranche den Beitrag des Sicherheitsforum Baden-Württemberg zur Stärkung der Sicherheitskooperation im Südwesten an. Die Outstanding Security Performance Awards, mit denen herausragende Leistungen aus der Sicherheitsbranche ausgezeichnet werden, wurden im Rahmen eines Festaktes am Abend des 11. November 2015 in Berlin verliehen. Ausgewählt wurden die Preisträger von einer unabhängigen Jury, der Sicherheitsexperten aus  Behörden, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft angehörten, unter ihnen Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Michael Hange, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und Arne Schönbohm, Präsident Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. Insgesamt wurden Gewinner in acht Kategorien ausgezeichnet. „Gemeinsame Netzwerke, in denen Behörden, Wirtschaft und Wissenschaft kooperieren und Informationen austauschen, sind eine Grundlage für die effektive Bekämpfung von Kriminalität“, so Arne Schönbohm, Präsident Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. „Daher freue ich mich dass die OSPAs in der deutschen Sicherheitsbranche so großen Anklang gefunden haben. Die Gewinner des heutigen Abends können ihre Awards als Bestätigung ihrer besonderen Leistung sehen.“ Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. wurde im August 2012 von namhaften Persönlichkeiten gegründet. Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral und hat zum Zweck Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cybersicherheit zu beraten und im Kampf gegen die Cyberkriminalität zu stärken. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen große und mittelständische Unternehmen, Betreiber kritischer Infrastrukturen sowie zahlreiche Bundesländer und Bundesinstitutionen, Experten und politische Entscheider mit Bezug zum Thema Cybersicherheit. Über seine Mitglieder repräsentiert der Verein etwa zwei Millionen Arbeitnehmer aus der Wirtschaft und über 1,8 Millionen Mitglieder aus Verbänden und Vereinen. Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. informiert und unterstützt mit vielfältigen Angeboten seine Mitglieder und richtet seine Tätigkeiten an deren operativen und betrieblichen Bedürfnissen aus.

Quelle: Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

zum Artikel